Unsere Schüttgüter

Schüttgut ist eine Bezeichnung für ein körniges wie auch stückiges Gemenge, welches in einer schüttfähigen Form vorliegt. Die Eigenschaften von Schüttgut werden durch die Korngröße und die Kornverteilung sowie die Schüttdichte, den Schüttwinkel, die Feuchtigkeit und die Temperatur bestimmt. Bei uns erhalten Sie die im folgenden aufgelisteten Schüttgüter, die wir für Sie mit unserem 15 LKW als Kipper umfassenden Kipper transportieren.

Hier handelt es sich um einen Sauerländer Hartkalkschotter. Der Stein ist deutlich härter als normaler Kalkschotter und ist somit qualitativ hochwertiger. Mit diesem Schotter lassen sich wesentlich bessere Verdichtungswerte erzielen. Die Gefahr von Absackungen wird somit reduziert.

Unsere Pflasterbettung ist ein hochwertiges Material, welches für viele Einsatzzwecke genutzt werden kann und dabei noch die natürlichen Ressourcen schont. Überwiegend eingesetzt wird das Material zur Bettung, aber auch zur Fugenfüllung von Pflasterdecken ist es bestens geeignet. Zur Befestigung von ländlichen Wegen kann das Material ebenfalls eingesetzt werden.

Es handelt sich bei diesem Material um eine Diabas Sand Körnung 0/2. Für Acker- und Gründlandböden bestens geeignet, da es eine kostengünstige Variante zur Remineralisierung darstellt und Mineralstoffe freisetzt.

Dolomitsand wird gerne im Landschafts- und im Gartenbau angewendet und zur Erstellung von wassergebundenen Deckschichten benötigt.

Auf Anfrage

Splitte nennt man auch gebrochene Gesteinskörnungen und werden in verschiedenen Größen hauptsächlich für die Bauindustrie angeboten.  Dieses Material wird häufig als Verlegesplitt und zum Pflastern genutzt und verfügt nach dem abrütteln eine hohe Festigkeit.

Splitte nennt man auch gebrochene Gesteinskörnungen und werden in verschiedenen Größen hauptsächlich für die Bauindustrie angeboten.  Dieses Material wird häufig als Verlegesplitt und zum Pflastern genutzt und verfügt nach dem abrütteln eine hohe Festigkeit.

Sand wird gewaschen, damit er von organischen Stoffen befreit werden kann, was mit Siebverfahren nicht möglich wäre. Häufigste Nutzung bei Bauarbeiten am Haus oder auch im Garten, als Beigabe für Mörtel- oder Betonerstellung.

Sand wird wesentlich im Baubereich genutzt. Das Einsatzgebiet: Zur Auffüllung.

HKS ist ein hochwertiger Hartkalkschotter und besonders geeignet als Unterbau für Stellflächen und Einfahrten.