Bedeutsamer Fund in unserer Sandgrube

Bedeutsamer Fund in unserer Sandgrube
Wir freuen uns, derzeit Mitarbeiter vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe als Gast auf dem Gelände unserer Sandgrube begrüßen zu dürfen. Unsere Sandgrube beherbergt einen bedeutsamen Fund, eine eisenzeitliche Siedlung.

Eine Diashow der Ausgrabungsarbeiten können Sie mit einem Klick auf das Bild starten

Wolters Saerbeck

 Die Glaneregion stellt in ihrem unteren Abschnitt bis zu ihrer Einmündung in die Ems einen in historischer und prähistorischer Zeit außerordentlich dicht besiedelten Gewässerraum dar. Fast alle Zeitabschnitte zwischen Mesolithikum und Hochmittelalter sind durch Siedlungen, Gräber oder Einzelfunde belegt. Archäologisch untersucht wurden bisher Teile eines großen Gräberfeldes der Bronze- und Eisenzeit sowie ein eisenzeitlicher und frühmittelalterlicher Siedlungsbereich mit vielen Baubefunden, u.a. ein großes Wohnstallhaus, Grubenhäuser und Speicher.“
Text: Aus: Landschaftsverband Westfalen-Lippe und Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zur Landesplanung in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln. 2007

 

 

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.